Donnerstag, 11. April 2013

Ausschlafen + Frühstück = Urlaub!

Urlaub! !!! Juhu!!!!!!!!!
Und was gibt es besseres als den Urlaub mit lange schlafen und einem leckeren Pancake Frühstück zu beginnen?  Pancakes gab es zwar auch schon letzten Freitag, aber sie waren so lecker, das ich sie heute gleich nochmal gemacht habe. Wie schnell man sich doch daran gewöhnen kann :-) 


Letzte Woche gab es Quark - Pancakes mit Beeren, heute Blaubeerpancakes.

Das Rezept (von hier) ist so einfach, und sie sind rucki zucki fertig. Also ran an die Pfanne und loslegen.
Ihr braucht für 2 Personen:


75 g Quark
75 ml Milch
2 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
20 g Butter
gemischte Beeren

Quark, Milch und Eier verrühren. Mehl, Backpulver und Salz zugeben und glatt rühren. Die Butter schmelzen, ebenfalls unter den Teig rühren.
Den Teig für 30 Minuten ruhen lassen, anschließend löffelweise Teig in eine Pfanne geben und die Pancakes in Butter von beiden Seiten ausbacken.
Mit Ahornsirup beträufeln (oder übergießen) und zusammen mit etwas Quark und den Beeren genießen!

Für heute habe ich das Rezept etwas abgewandelt, kein Quark in den Teig, dafür die doppelte Menge Milch. Ein paar Heidelbeeren zum Teig geben und ausbacken. Wieder Ahornsirup drauf. Lecker!


Morgen geht's für ein paar Tage nach London. Wer mag kann mir auf Instagram unter #eschhoernchengoeslondon folgen. 




Keine Kommentare:

Kommentar posten