Sonntag, 1. Dezember 2013

Lasst uns froh & lecker sein.... PAMK! Yeah!

Endlich gammeln auf der Couch. Nachdem die letzte Woche doch etwas vollgepackt war, ist heute Entspannung angesagt. Das heißt, auf der Couch lümmeln, dazu eine Schneemannsuppe löffeln :- und eines der neuen Kochbücher durchblättern und fast bei jedem Rezept ein „dasmussichunbedingtbaldmalnachmachen“-Post-it dran heften. Ganz nebenbei wird noch der Umbau des kleinen Häuschens geplant, in das wir demnächst einziehen dürfen. Wenn alles Gut läuft, geht es Ende nächster Woche los – yeah! Davor wollte ich euch aber noch kurz ein paar Bilder meines Post-aus-meiner-Küche Päckchens zeigen. Diesmal war Astrid (ohne Blog) meine Tauschpartnerin. Von ihr habe ich leckere Kaffee-Löffelbiskuits, selbstgemachte Pralinen, Teebeutel-Kekse, einen weihnachtlichen Kuchen und Limoncello-Feigen-Marmelade bekommen. 
Liebe Astrid, vielen, vielen Dank! Es war alles soooo lecker :-)
In mein Päckchen habe ich Kaffeetrüffel, Kokos-Tonkabohnen-Marshmallows, Zimt-Madeleines und ein weihnachtliches Dessert a la Buche de Noel im Glas gepackt.




Die Rezepte werde ich euch die Tage nachreichen.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen 1. Adventssonntag!

P.S. Vielen dank an die drei bezaubernden PAMK-Mädels. Ihr habt es wieder mal super gemacht!!

Kommentare:

  1. Liebe Simone,
    ich wünsche dir auch einen schönen ersten Advent! Deine Tauschpartnerin hat sich sicher sehr gefreut, mein Päckchen von dir war ja soo schön ;)

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,
    es hat soviel Spaß gemacht bei PAMK dabei zu sein.
    Dein Päckchen war nicht nur voller Neugierde schnell geöffnet, sondern auch Ruck zuck alles aufgefuttert. Die Kaffeetrüffel ( ein Leben ohne Kaffee wäre für mich undenkbar) waren mein absoluter Favorit :) soooooooooooooo köstlich, aber auch die anderen Dinge einfach nur lecker.
    Vielen lieben Dank auch für deine netten Worte :)
    einen schönen Advent für dich
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, tolle Sachen hast du gemacht. Gibt's noch die Rezepte dazu, auch wenn Weihnachten schon vorbei ist?!
    Grüße von
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      leider fehlt mir im Moment die Zeit zum bloggen. Du kannst mir aber gerne eine Email schreiben (eschhoernchen1@web.de), dann schicke ich dir die Rezepte. Ab Februar/ März geht es hier hoffentlich wieder weiter :-)
      Liebe Grüße,
      Simone

      Löschen