Donnerstag, 20. Juni 2013

Mini-Cannelés



Nachdem mein Ausflug nach Paris nun schon wieder einige Tage her ist hab ich heute ein kleines Rezept für euch, mit dem ihr euch Frankreich auf den Teller holen könnt. Es gibt Cannelés, das sind (kleine) Leckereien, die aus einem Puddingartigen Teig gebacken Und etwas Rum verfeinert werden. 
Leider muss der Teig 24 Stunden im Kühlschrank ruhen, daher ist es kein Rezept für eine spontane Idee. Dafür hat man aber etwas leckeres, um sich auf den nächsten Tag zu freuen :-) Normalerweise werden Cannelés in speziellen, gerillten Formen gebacken (daher auch der Name), diese hatte ich aber (noch) nicht da, daher habe ich mich für die Minigugl - Variante entschieden. Hat auch den Vorteil, das sie dann viel schneller gebacken sind. Ich finde Cannelés ganz toll, da sie außen so eine schöne karamellisierte Kruste haben und innen schön weich sind. Und als Minigugl sind sie mirnichtsdirnichts weg :-)



Für 18 Minigugl Ihr braucht:
250 ml Milch
25 g Butter
1 Eigelb
75 g Mehl
100 g Zucker
25 g selbstgemachter Vanillezucker
40 ml brauner Rum

Die Milch aufkochen, die Butter zugeben und schmelzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren. Das Mehl sieben und mit Zucker in die Milchmasse rühren. Den Rum zugeben und alles für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Teig in die Förmchen füllen und für 15 - 20 Minuten backen. Sie sind fertig, sobald die Kruste schön knusprig und karamellisiert ist. 


Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag.
Eure Simone

Kommentare:

  1. Das mit der karamelligen Kruste gefällt mir sehr gut. Jetzt muss ich mir aber wirklich mal bald eine Mini-Gugl-Form kaufen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Es geht nichts über Canneles! Ich hab mir extra eine passende Form gekauft! Nur Wahnsinn, dass der Teig so lange stehen muss? Das muss man dann echt gut planen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone!!!!
    Ich habe eine Frage: Ich lese deinen Blog wirklich sehr gerne, und frage dich deshalb, ob du mal Lust hättest einen Gastbeitrag für mich zu schreiben??? Das wäre echt supertoll <3
    Wenn du Lust hast, kansst du ja mal bei mir vorbeischneien, und mir dann bescheid geben??? Ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!
    Ps.: Die Gugels sehen hammermäßig lecker aus!!!! Mhhhhhh........

    AntwortenLöschen