Montag, 13. August 2012

Brownies zum Glücklichsein!

Schokolade macht glücklich!
Brownies machen glücklicher!
Und dieser Brownie? Mit ihm hat man das Glück quasi gepachtet (zumindest für einen Tag)....
































Nachdem letzte Woche (endlich) die neue Lecker Bakery II erschienen ist, und sich die "daswillichauchmachen"-Liste wie von Zauberhand gefüllt hat, hieß es gestern: womit anfangen???

Die Wahl fiel recht schnell auf die "Slutty Brownies". Leider hatte ich keine Oreo-Kekse mehr im Hause, aber "normale" Butterkekse tun es auch. Und da eine Schicht Brownie-Teig ja viieeeel zu wenig ist, habe ich noch eine (mit weißer Schokolade) oben drauf gesetzt. Ach ja, Walnüsse passten meiner Meinung auch noch ganz gut dazu, also kamen sie kurzerhand mit rein. 
Hier meine Variante der "Slutty Brownies" (*Ergänzung zum Orginalrezept)

Backofen auf 150°C Umluft vorheizen!

Für den Cookie Teig:
50g Zartbitterkuvertüre 
125g weiche Butter
175g Zucker
Salz
1 Ei
175g Mehl
1 TL Backpulver
*Butterkekse

Den Zucker mit 1 Prise Salz mischen und mit der Butter schaumig aufschlagen. Das Ei zugeben und weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zur Butter-Zucker-Ei Mischung sieben und gut verrühren. Die Schokolade, falls nötig hacken (da ich Chips verwendet habe, konnte ich diese direkt verwenden) und unter den Teig heben. Den Cookieteig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegten Backform geben und glattstreichen. Den Teig mit Butterkeksen belegen (Menge nach belieben).


Für den dunklen Brownie-Teig:
200g Zartbitterkuvertüre
250g Butter
3 Eier
75g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker (*oder 5g selbstgemachter Vanillezucker)
75g Mehl
Salz
'Walnüsse

Die Kuvertüre mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Eier mit dem Zucker,  Vanillezucker und Salz rühren. Die Schokoladenmasse und das Mehl nacheinander zufügen. Die Masse auf den Butterkeksen verteilen. *Mit Walnüssen belegen (auch hier kann man sich die Menge aussuchen).



*Für den hellen Brownie-Teig:
100g weiße Schokolade
125g Butter
2 Eier
35g Zucker
5g Vanillezucker
40g Mehl
Salz

Den hellen Brownie-Teig wie oben beschrieben zubereiten und auf dem dunklen Teig verteilen.

Alles für 30 - 40 Minuten im Ofen backen.



Die Brownies sind, wie soll es anders sein, gaaaanz schön mächtig. Und wer nicht alles alleine essen möchte, kann ja seinen Freunden/ Arbeitskollegen eine Freude machen... 

Liebe Grüße,

Simone






Keine Kommentare:

Kommentar posten