Mittwoch, 22. August 2012

Schneller Sommerrock

Am Wochenende stand ich mal wieder vor dem Kleiderschrank, und.... (ihr könnt es euch sicherlich denken :-) ) ich hatte NIX zum anziehen. Naja, fast nix. Aber ein neuer Rock musste trotzdem her. Der Stoff lag schon seit Monaten in meinen Nähzimmer rum und wollte vernäht werden. Jetzt war es endlich soweit. Das tolle an dem Rock ist der Strickbund, dadurch lässt er sich ganz schnell nähen. Ideal, wenn es schnell gehen muss.

Es gibt bestimmt bessere Wege diesen Rock zu nähen, ich habe es so gemacht:

1. Schnittmuster auf den Stoff übertragen und ausschneiden (habe Oben und an den Seiten 1 cm und am Saum 6 cm Nahtzugabe gegeben).
   






2. Ich wollte am Saum noch etwas "Kitsch" und habe mich für diesen Stoff entschieden (es war wohl mal eine Tischdecke oder eine Gardine :-))
Die Bordüre habe ich auf halber Länge (hier 3 cm) rechts auf rechts auf meinen Rockstoff genäht (der Teil, der nachher nach unten zeigen soll, muss hier in Richtung Bündchen angenäht werden).

3. Die Seiten zunähen (darauf achten, das die Seiten der Bordüre nicht mit zugenäht werden, diese müssen extra aneinander genäht werden!)


3. Das Strickbündchen an den Rockstoff nähen (hier gibt es eine super Anleitung!)

4. Fertig ist der schnelle Sommerrock!


Viel Spaß beim nachnähen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten