Montag, 3. September 2012

Post aus meiner Küche - Picknick!!!!



Das erste Mal dabei!! Und es war super. Meine Tauschpartnerin? Sara!

Nachdem ich mich 2mal nicht getraut habe mitzumachen, gab es diesmal keine Ausrede mehr J Das Thema war Picknick. Oh man, da kann man ja ALLES machen. Sich für etwas zu entscheiden ist wohl das schwierigste, aber auch sehr spannend. Kochbücher wälzen, Zeitschriften durchblättern und surfen, surfen, surfen. Wird es der anderen gefallen? Ja oder Nein ?! Oh man, war ich aufgeregt... Aber dann, alles gut gegangen! Genauso spannend (wenn nicht sogar noch spannender) ist, was bekommt man zugeschickt? Ich kann nur sagen: Etwas LECKERES! Auf meiner Picknickdecke befanden sich ein Linsensalat, ein Bohnensalat und eine Art französischer Windbeutel (leider fällt mir der Name nicht mehr ein). Ja, sogar die lieben Kollegen durften mitpicknicken und  fanden es leckär.



Für Sara gab es ein Zucchini – Lauch – Kuchen mit Feta und Brioche mit Erdbeer – Maracuja –Marmelade (ich hoffe es hat ihr geschmeckt).


Erdbeer Maracuja Marmelade
1 kg Erdbeeren, kurz abgewaschen, trocken getupft
500g Maracuja
500g Gelierzucker 3:1
½ - 1 Limette, ausgepresst
(Vanillemark nach Wunsch)

Erdbeeren klein schneiden, mit Maracujasaft,  Limettensaft, evtl. Vanillemark (ich gebe immer noch die Schale dazu) mischen. Gelierzucker zugeben und gut vermischen. Alles in einen Topf geben und 1mal kurz aufkochen. In eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Marmelade nach Packungsanweisung kochen und in heiß ausgespülte Gläser füllen.


Französische Brioche
500g Mehl
75g Zucker
10g Salz
½ Würfel Hefe
3 EL warme Milch
5 Eier
250g weiche Butter
(Eigelb zum bestreichen)

Warme Milch mit 1 EL Zucker mischen, die Hefe darin auflösen. Mehl, restlichen Zucker und Salz mischen. Eier und aufgelöste Hefe zugeben und verkneten. Die Butter gut unterkneten. Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen (mind. 12 Stunden).
Teig in die Form füllen (bis zur Hälfte), bei Raumtemperatur nochmals gehen lassen. Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C backen.
(Im Glas habe ich die Brioche 20 – 30 Minuten gebacken)

Für Kuchen im Glas: Gummiringe heiß abwaschen. Direkt nach dem backen, Gummiring und Glasdeckel auf den Kuchen legen und verschließen!

 Zucchini  Lauch  Kuchen mit Feta

1 Zucchini
300g Feta
100g alter Gouda
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
3 Eier
150g Mehl
1 Päckchen Backpulver
70 ml Olivenöl
125 ml Milch
Pfeffer
Salz

Zucchini, Lauch und Zwiebel in etwas Öl anbraten, Knoblauch kurz mit anschwitzen.
Mehl, Backpulver, Eier, Öl und Milch verrühren. Mit Zucchini/ Zwiebel Masse vermischen.
Gouda raspeln, Feta zerbröseln und unter die Zucchini/ Mehl – Mischung heben.
Mit Salz & Pfeffer würzen und in gebutterte Gläser (max. 2/3) füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.
(Bei mir hat es ca. 25 Minuten gedauert.)

Viel Spaß beim nachbacken und picknicken!

♡ Simone ♡

P.S. Vorfreude auf Runde 4 

Keine Kommentare:

Kommentar posten