Sonntag, 21. Oktober 2012

Very Berry - Sommer-Herbsttag


Genießt ihr auch diesen wunderschönen Sommertag Herbsttag? Ja?! Richtig so! Wie wäre es mit einer kleinen Leckerei zwischendurch? Etwas luftigem? Mit Beeren und Kaffee? Dann habe ich hier genau das richtige für euch: Kaffeepavlova mit Brombeeren. Das Baiser zergeht so schön auf der Zunge und passt super zu den säuerlichen Brombeeren. Dazu noch einen Gartenstuhl und einen Kaffee – was will man mehr?


Kaffeepavlova mit Brombeeren


Die drei Eiweiße mit dem Zucker über einem Wasserbad so lange schaumig rühren bis der Zucker gelöst ist. Anschließend alles in die Küchenmaschine geben und ca. 10 Minuten schlagen, bis die Masse richtig schön fest ist (Ich gebe immer noch eine Messerspitze Weinsteinpulver hinzu, dadurch bleibt die Masse schön fest).
Während die Küchenmaschine rührt, den Puderzucker mit dem Instantkaffee mischen und sieben. Sobald der Eischnee fertig ist die Puderzuckermischung vorsichtig unterheben. Alles in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (#7) geben und auf einem Backblech Kreise spritzen und zwei – dreimal am Rand hoch (so dass ihr später in die Mitte die Brombeeren füllen könnt).
Das ganze bei 100°C im Backofen gute 1,5 Stunden trocknen lassen. Damit die Feuchtigkeit aus dem Ofen entweichen kann, die Türe einen Spalt offen lassen (am besten geht dies, indem ihr einen Holzlöffel dazwischen klemmt).
Die Pavlovas gut auskühlen lassen.


Für die Brombeeren braucht ihr:
100 g Brombeeren
Saft von 1 Zitrone
1 EL Zucker
¼ Packung Puddingpulver

Die Hälfte der Brombeeren mit dem Zitronensaft im Mixer pürieren, mit den restlichen Beeren und dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Das Puddingpulver mit etwas Wasser glatt rühren, und damit die Beeren binden (je nach dem wie fest eure Masse sein soll könnt ihr mehr oder weniger Puddingpulver zugeben). Die Beerenmasse abkühlen lassen und kurz vor dem Genießen in die Pavlovas füllen.

Die trockenen Pavlovas halten sich in einer Luftdichten Dose übrigens bis zu 6 Wochen.


♡ Simone ♡



Keine Kommentare:

Kommentar posten