Mittwoch, 6. März 2013

Pimp my salad #3 - Glasnudelsalat mit Sesamhähnchen und Garnelen

Es sind erst knapp 3 Wochen Fastenzeit um und schon musste ich gestern "sündigen". Oder kann man Bratwurst - Pommes"salat" mit Currysauce und Mayodressing noch als Salat bezeichnen? Ich glaube wohl eher nicht. Der Vormittag war aber so anstrengend und nervig (Studenten können manchmal soooo anstrengend sein...), das ich keinen Bock auf Grünzeugs hatte, es musste etwas deftiges her. Dabei bestand mein gestriger Salat gar nicht aus Grünzeugs, sondern aus diesem Glasnudelsalat mit Sesam-Hähnchen und Garnelen. 

                        

Der Salat ist echt toll, man kann ihn warm oder auch kalt essen und die Sesam-Hähnchen passen auch super zu Satésauce oder als Füllung einer Sommerrolle. 


Ich habe mich für die breiteren Glasnudeln entschieden, aber ihr könnt natürlich auch die schmalen neben oder andere chinesische Nudeln. Probiert es einfach aus und lasst es euch schmecken! Hier nun das Rezept:





Viel Spaß beim nachkochen und habt noch einen schönen Mittwoch!
Simone

P.S. Heute gab es dann natürlich wieder leckeren Blattsalat mit Ziegenkäse.

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja wieder so toll aus! Ich komm mit dem Kochen nicht hinterher!! Aber auch dieser Salat steht ab sofort auf meiner To-cook-Liste! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Bec

    AntwortenLöschen
  2. aaaw, an solchen salaten könnte ich mich totfressen. so großartig! und wunderschöne fotos! :)

    AntwortenLöschen